Archiv der Kategorie: Veranstaltung

Wir lesen doch! Digitale Lesung und Diskussion am Wochenende

Klaus Farin, Dr. Mieste Hotopp-Riecke, Christine Eckes und andere stellen am kommenden Wochenende im Rahmen der Langen Nacht der Wissenschaft Magdeburg und im Rahmen von Leipzig liest Buchprojekte vor, die sich mit Heimat, Landleben und Jugendkultur beschäftigen.

29. Mai 2021 l ab 18:00 Uhr
Lange Nacht der Wissenschaft Magdeburg | Buchvorstellung | Zur Veranstaltung

30. Mai 2021 l 20:00 bis 21:30 Uhr
Leipzig liest | digitale Lesung und Diskussion | Zur Veranstaltung | Teilnehmer:
– Klaus Farin, Verleger, Co-Autor, Vorstand von „RESPEKT! Die Stiftung“
– Christine Eckes, Co-Autorin, Kulturwissenschaftlerin, Göttingen
– Dr. Marlen Schachinger, Literaturwissenschaftlerin, Stadtschreiberin von Magdeburg
– Ammar Awaniy, Co-Autor, Interkultur-Referent, .lkj) Sachsen-Anhalt
– Dr. Mieste Hotopp-Riecke, Herausgeber, Autor, Projektleiter, .lkj) Sachsen-Anhalt
– Moderation: Dr. Peter Gischke, Vorstand des Freundeskreises Horns Erben, Leipzig

Weitere Informationen
Zwischen 2015 und 2020 haben sich Exper*innen aus Wissenschaft und kultureller Bildung mit dem Thema Heimat und Lust auf (Land)Leben beschäftigt. Daraus entstanden sind interessante Bücher, die sich mit Landflucht, demographischem Wandel, aber auch den Herausforderungen, Kunst, Kultur und Jugendarbeit abseits der Metropolregionen Deutschlands zu fördern, beschäftigen.

Die .lkj) Landesvereinigung kulturelle Kinder- und Jugendbildung Sachsen-Anhalt e. V. präsentiert zusammen mit der Hochschule Magdeburg-Stendal, dem ICATAT-Institut und dem Hirnkost Verlag Berlin neue Literatur zwischen Sachbuch und Belletristik zum Thema Heimat, Land und Jugendkultur.