Schlagwort-Archive: Ostdeutschland

Literaturabend „Bücher.Machen.Heimat“

14. Oktober 2021 | 7:00 pm 9:00 pm

Im Rahmen der Herbstmesse „Bücher.Machen.Heimat“ findet am 14.10.2021 in Kooperation mit „Das gute Buch“ Gardelegen ein Literaturabend statt. Gelesen und diskutiert werden die Bücher:

„Auf dem Lande alles dicht? Ein interdisplinäres Lesebuch für die kreative Füllung von Leerstand“

  • „Der Pascha von Magdeburg. Der Orient in Mitteldeutschland“
  • „In the Middle of Nüscht. Go West“
  • „WIR. Heimat.Land.Jugendkultur“
  • „Heimat“

Zu Gast sind Mandy Ganske-Zapf, Dr. Dorothea Lübbe, Klaus Farin, Dr. Mieste Hotopp-Riecke, Ammar Awaniy und Verena Treichel. Musikalisch begleitet wird der Abend von Max Heckel.

Der Eintritt ist frei.

Jugend.Heimat.Dissidenz Flyer
Jugend.Heimat.Dissidenz Programm

.lkj) Sachsen-Anhalt

Veranstalter-Website anzeigen

Kinosaal Mieste

Thälmannstr. 3
Mieste, 39649 Deutschland
Google Karte anzeigen
Veranstaltungsort-Website anzeigen

30 Jahre Mauerfall

Mit der aktuellen Erscheinung von Klaus Farins und Eberhard Seidels Buch „Wendejugend“ widmet sich der Hirnkost Verlag einmal mehr dem Themenspektrum 30 Jahre Mauerfall, Wiedervereinigung, DDR Subkultur. Seidel und Farin haben in den Jahren der Wende Jugendliche in Ostdeutschland und in den Einwanderervierteln des Westens interviewt, rechte und linke Jugendliche an einen Tisch gebracht. Sie wollten wissen: Was sind ihre Ängste, was ihre Hoffnungen? Die Antworten sind von verblüffender Aktualität.

Alle Hirnkost-Titel zum Thema 30 Jahre Mauerfall, deutsche Einheit, DDR Subkultur findet Ihr hier.