Archiv der Kategorie: Uncategorized

150 Wochen Klimastreik: Zeit für Unternehmen, sich anzuschließen

Mit den Entrepreneurs for Future wurde im Zuge der Fridays for Future ein Verein für Unternehmer:innen, Selsbstständige und Gründer:innen ins Leben gerufen, die sich verpflichten, ihre Unternehmen klimaschonend zu führen.

Auch der Hirnkost Verlag hat sich dem Verein angeschlossen, was für uns bedeutet, dass wir so klima- und umweltfreundlich wie möglich arbeiten wollen. So drucken wir zum Beispiel nur auf FSC-zertifiziertem Papier, schweißen unsere Bücher nicht mehr in Plastikfolie ein, drucken keine Broschüren oder Verlagsvorschauen auf Hochglanzpapier und auch die Vollzeitwoche wurde auf 30 Stunden bei gleichbleibendem Gehalt reduziert.

Der erste „Skolstrejk för klimatet“ fand heute vor 150 Wochen statt. Und Greta Thunberg bilanziert: „The show is over.“

Wir hoffen dennoch, dass sich so viele Menschen wie möglich für das Klima einsetzen, ob bei den Fridays for Future, in Unternehmen bei den E4F, allen voran aber in der Politik und Wirtschaft.

Weitere Infos über Entrepreneurs For Future

Verstärkung für das Hirnkost-Team

Melanie Wylutzki verstärkt seit Anfang Mai unser Team. Sie wird uns künftig in Sachen Marketing und Vertriebs-PR unterstützen: „Ich freue mich, bei Hirnkost an Bord zu sein, auf spannende neue Aufgaben und die Zusammenarbeit im kleinen und sympathischen Team. Tatsächlich kam ich 2019 kam mit Klaus Farin und Hirnkost in Kontakt, als es darum ging, DAS SCIENCE FICTION JAHR zu retten. Da wurde mir schnell klar, dass Hirnkost ein einzigartiger Verlag mit sehr interessanter thematischer Ausrichtung ist. Als es hieß, dass das Team vergrößert werden soll, musste ich die Chance einfach ergreifen. Ich bin dankbar, dass ich bei Hirnkost nun vor allem in Sachen Marketing und Vertriebs-PR mitarbeiten kann. Und ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit den tollen Kolleginnen und Kollegen.“

Geralf Pochop – Video-Ankündigung

Geralf Pochop nutzt die Corona-Pause, um an seinem neuen Buchprojekt Zwischen Aufbruch und Randale zu arbeiten.

Die 1. Auflage von Untergrund war Strategie ist zwar restlos ausverkauft, die 2. kommt allerdings schon im September und kann jetzt hier vorbestellt und damit ermöglicht werden! Danke für Euren Support!

Weitere Infos findet Ihr auf www.untergrund-war-strategie.de oder wie immer auch auf shop.hirnkost.de

30 Jahre Mauerfall

Mit der aktuellen Erscheinung von Klaus Farins und Eberhard Seidels Buch „Wendejugend“ widmet sich der Hirnkost Verlag einmal mehr dem Themenspektrum 30 Jahre Mauerfall, Wiedervereinigung, DDR Subkultur. Seidel und Farin haben in den Jahren der Wende Jugendliche in Ostdeutschland und in den Einwanderervierteln des Westens interviewt, rechte und linke Jugendliche an einen Tisch gebracht. Sie wollten wissen: Was sind ihre Ängste, was ihre Hoffnungen? Die Antworten sind von verblüffender Aktualität.

Alle Hirnkost-Titel zum Thema 30 Jahre Mauerfall, deutsche Einheit, DDR Subkultur findet Ihr hier.

Rezension: „Nach dem Verfassungsschutz“ von Claus Leggewie und Horst Meier

Im März 2019 erscheint die Neuauflage des erstmalig 2012 erschienen Werk „Nach dem Verfassungsschutz. Plädoyer für eine neue Sicherheitsarchitektur der Berliner Republik“ von Claus Leggewie und Horst Meier.

Eine erste Rezension ist bereits in der „Recht und Politik. Zeitschrift für deutsche und europäische Rechtspolitik“ erschienen.

Vielen Dank!

 

Hier gehts zum Artikel: Rezension Verfassungsschutz